„MAL sehen“, „ein ander MAL“, „lass uns MAL treffen“…..

Jeder kennt diese Sätze und redet sie lapidar daher und sagt damit dennoch etwas Bedeutendes aus. Im Grunde bedeutet „MAL“ = „NieMALs“

Es mag natürlich Ausnahmen geben, das steht außer Frage, doch die überwiegende Bedeutung lautet:

„Lass uns nieMALs treffen“

„Kein anderes MAL“

“wir müssen uns MAL treffen”

Gelernt habe ich dies durch all den Schreibkontakt mit Männern auf den unterschiedlichsten Datingportalen. Hier herrschen neben der Schnelllebigkeit, ebenso sehr ähnliche Verhaltens- und Ausdrucksweisen.

Wie oft haben sich hier wirklich interessante und schöne Kontakte entwickelt, die dann allerdings mit dem Satz, „wir müssen uns MAL treffen“, beendet waren. Das war mir nicht sofort klar, doch die schriftliche Unterhaltung hat es sichtbar gemacht. Alle Chats, die das Wort „MAL“ beinhalteten, waren danach recht schnell vorbei. Selbst wenn es ein persönliches Treffen gegeben hatte und noch darüber hinaus Kontakt gehalten wurde, verlor es auf einMAL den Reiz und die aufgebaute Verbindung verlief im Sande.

Beobachtet euer Gegenüber, hört genau zu und lest die Nachrichten öfters. Sobald dieses eine, im Grunde kleine Wort „MAL“ auftaucht, kann ich aus Erfahrung sagen, werdet hellhörig, denn hier besteht in den meisten Fällen kein wirkliches Interesse an einer Weiterführung des Kontaktes.

Bei Freundschaften, die bereits über Jahre bestehen, kann sicherlich von dieser Regel abgesehen werden, doch wenn neue Menschen in euer Leben treten, ist ein „MAL“ eine ziemlich deutliche Aussage!

Meine Worte mögen nicht allgemein gültig sein und du hast vielleicht andere Erfahrungen gemacht. Umso besser. Zeigt dies doch wieder einMAL wie vielfältig Worte genutzt und erlebt werden können.

In diesem Sinne: Bis zum nächsten MAL!